easyJet

Keine Ziele im Leben? Nicht mit easyJet. Denn seit dem Sommer 2018 bietet die Airline allein ab Berlin-Tegel 55 Destinationen für den Urlaubs- bzw. Businesstrip an. Damit das auch ganz Berlin und die Welt erfährt, haben sie sich für einen spektakulären Auftritt an den Berliner Flughäfen entschieden. Auf über 1800 qm kommuniziert easyJet über die Panoramafläche im Herzen des Flughafens Tegel seine stadtliche Auswahl an Destinationen. Dazu kamen nicht nur eins, sondern gleich zwei Wall Wraps im Terminal C, Schiebetüren in Terminal A und C und einiges mehr. Durch die Belegung der verschiedenen Werbestandorte konnte easyJet die Fluggäste auf ihrer gesamten Customer Journey begleiten. Dass der Flughafen Schönefeld Tegel in Nichts nachsteht und seit diesem Jahr mit aufmerksamkeitsstarken digitalen Flächen überzeugt, weiß auch easyJet. Die 11 Screens des Digital InfoNet und des Digital PublicNet haben die Kampagne perfekt in Szene gesetzt. Nicht nur easyJet hat Ziele wie Sand am Meer.

Kampagnenflächen

img description
Standort
Terminal A
Zielgruppe
Abfliegende und ankommende Passagiere, Meeters & Greeters
Mediakosten
200.000 € / Monat,
zzgl. MwSt.
(zzgl. Messeaufschlag im März und September)
img description
Standort
Haupthalle, Terminal A/B
Zielgruppe
Abfliegende und ankommende Passagiere, Meeters & Greeters
Mediakosten
5.000 € / Monat,
zzgl. MwSt.
img description
Standort
Ankunft, an allen Ausgängen der Gepäckausgaben, Terminal A
Zielgruppe
Ankommende Passagiere, Meeters & Greeters
Mediakosten
3.500 € / Woche,
9.250 € / Monat,
zzgl. MwSt.

Persönliche Beratung

Sie haben Fragen zu unseren Produkten oder wünschen eine individuelle Beratung?

Zum Kontaktformular